KIRCHE - IM REIHERSTIEG  
  Evangelische Kirche in Hamburg-Wilhelmsburg  
 Startseite | Impressum | Kontakt |
 
Mit Trompeten und Posaunen jauchzet vor dem Herrn, dem König


 Gegründet wurde der Posaunenchor 1897. Seit 1976 liegt die Leitung bei Herrn Wolfgang Krause, der auch die Anfänger ausbildet. Unser Posaunenchor ist der einzig „übriggebliebene“ auf der Elbinsel Wilhelmsburg.

Unsere Posaunenchorarbeit hat nicht nur die Aufgabe und das Ziel, Musik als solche zu machen, sondern vor allem den Auftrag, zum Lob Gottes zu musizieren. Daher sind wir in durchschnittlich acht Gottesdiensten pro Jahr zu hören: nicht nur in unseren beiden Kirchen, sondern auch in der Nachbargemeinde Kirchdorf, bei Open-Air-Gottesdiensten, z.B. Pfingstmontag an der Windmühle, nach der Sommerpause im Pflegeheim Reinstorfweg, auf dem Reiherhorst (unserem Freizeitheim bei Maschen) und im Herbst beim Gemüsemarkt vor dem Wilhelmsburger Museum. Zu hören sind wir auch bei Abendmusiken und Konzerten.

Aus den verschiedenen Einsätzen ergibt sich ein breites Spektrum an Musikstücken. Natürlich steht der Choral im Mittelpunkt, dazu kommen auch „freie“ Spielstücke. Hierzu gehören Volkslieder, Märsche, Spirituals, moderne Lieder und Kompositionen alter und neuer Meister. Letztere sind Komponisten, die noch leben und teilweise auch erst im vergangenen Jahr Stücke komponiert haben, die entsprechend frisch und ungewohnt für unsere Ohren erklingen.

Zu unserem Posaunenchor gehören zurzeit vier Bläserinnen und sechs Bläser im Alter zwischen 27 und 60 Jahren. An einer Anfängerausbildung nehmen im Moment leider keine Bläser teil.

Der Posaunenchor freut sich über jeden (ab 15 Jahren), der mitblasen oder das Musizieren - verbunden mit Notenlernen - von Anfang an beginnen möchte. Die Ausbildung selbst ist kostenlos. Instrumente (Trompeten, Tenorhörner, Zugposaunen) können ausgeliehen werden. Wir setzen Spaß an der Musik, Beständigkeit an der Mitarbeit sowie ganz besonders Freude auch an unserer Bläsergemeinschaft voraus. Um ein Miteinander und Wir-Gefühl zu stärken, setzen wir uns einmal monatlich nach der Übungsstunde zwanglos in gemütlicher Runde zusammen.  


Wann und Wo?

Rotenhäuser Damm 11


Fortgeschrittene

dienstags

19.00 – 21.00 Uhr

 


für Anfänger

dienstags

17.00 – 19.00 Uhr

 


Kontakt

wk@soundtracker.org